Projekte

Mentorenprogramm

Der Verein setzt sich für Chancengleichheit in der Bildung ein und fördert einen sozialen Aufstieg von Kindern und Jugendlichen mit sozial schwacher Herkunft.
So soll vor allem sozial benachteiligten Menschen und Migranten ein adäquater Zugang zu Bildung und zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. Essentiell ist hierbei der Erwerb der deutschen Sprache, der eine Partizipation in der Gesellschaft ermöglicht.

Projekt in einer Seniorenwohnanlage

Ziel des Projekts ist es in erster Linie unterschiedliche Generationen zusammenzubringen. Das Projekt soll den Dialog zwischen jungen und alten Menschen fördern und so einer möglichen Isolierung der Senioren von der „Welt der Jungen“ entgegenwirken. Durch das Zusammenbringen der Generationen können weiterhin auch Vorurteile abgeschafft werden. So können sich jung und alt gegenseitig helfen und von einander lernen.